Unser Leistungsangebot

Hausärztliche Versorgung:

  • Ultraschall der Bauchorgane (Abdomensonographie)
  • Ultraschall der Schilddrüse
  • Doppleruntersuchung der Gefäße
  • EKG
  • Belastungs-EKG und Pulsoximetrie
  • Langzeit-EKG
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • psychosomatische Grundversorgung
  • Lungenfunktionstestung
  • Laboruntersuchungen (in Zusammenarbeit mit der Laborgemeinschaft Synlab in Regensburg/Weiden)
  • Disease-Management-Programme (DMP): strukturierte Behandlungsprogramme bei den chronischen Erkrankungen Diabetes mellitus, Koronare Herzkrankheit, Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) und Asthma bronchiale
  • Hausärztliche Versorgung bei akut-erkrankten Patienten und älteren chronisch-kranken Patienten, die nicht selbst in die Praxis kommen können
  • Wundversorgung und Verbände
  • Operationsvor-/-nachsorge

Vorsorge/Prävention und Impfungen:

Die Kosten trägt die gesetzliche Krankenversicherung.

  • Gesundheitsuntersuchung (Check 35+): ab dem 35. Lj. alle 2 Jahre
    Leistungsumfang: Erhebung der Krankenvorgeschichte sowie individueller Risiken, körperliche Untersuchung, Laboruntersuchung (Gesamt-Cholesterin und Blutzucker), Urinstreifentest auf Zucker und Eiweiß.
    AOK-Mitglieder können über das Regensburger Ärztenetz Zusatzleistungen beziehen
  • Hautkrebsscreening: ab dem 35. Lj. alle 2 Jahre (am besten in Kombination mit dem Check 35+)
  • Krebsvorsorge für Männer ab dem Alter von 45 Jahren: jährliche Untersuchung der Prostata und des Genitales 
  • Untersuchung auf verstecktes Blut im Stuhl: jährlich bei Frauen und Männern ab dem Alter von 50 Jahren (Hämoccult-Test)
  • Jugendgesundheitscheck (J1) sowie Untersuchungen nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz
  • Impfungen: viele Krankheiten lassen sich durch regelmäßige Impfungen vermeiden. Für jedes Lebensalter gibt es empfohlene Impfungen, die wir nach den Empfehlungen der STIKO durchführen

Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL):

Je früher eine Erkrankung erkannt wird, desto einfacher und besser können ihre Auswirkungen unter Kontrolle gehalten werden. Deshalb bieten wir sinnvolle Wunsch- und Vorsorge-Leistungen an, welche die gesetzlichen Krankenkassen nicht in ihren Leistungskatalog aufgenommen haben bzw. erst bei Auftreten einer Erkrankung oder typischen Beschwerden zahlen. 

Ihre gesetzliche  Krankenversicherung bietet Ihnen einen weltweit vorbildlichen Versicherungsschutz – aber nur für das, was medizinisch notwendig ist. Leistungen, die über die von den Kassen getragenen Vorsorge- oder Behandlungsmaßnahmen hinausgehen, sind Individuelle Gesundheitsleistungen, kurz IGeL

Sie werden nur erbracht, wenn sie vom Patienten ausdrücklich gewünscht und trotz Mitgliedschaft in einer Krankenkasse aus eigener Tasche bezahlt werden. Auch das Ausstellen von Bescheinigungen ist eine ärztliche Leistung und muss in Rechnung gestellt werden (sonst Verstoß gegen das Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb). 

Wir informieren Sie in unserer Praxis gerne über die Kosten (Abrechnung nach GOÄ) der folgenden Wunschleistungen, die wir Ihnen anbieten (mit Terminvereinbarung): 

  • Akupunktur
  • Infektionsschutzbelehrung nach §43 Abs. 1 Infektionsschutzgesetz
  • Sono-Check der Halsgefäße: zur Erkennung von Ablagerungen, Störungen des Blutflusses und Verengungen (Schlaganfallvorsorge)
  • SRA-Analyse, sog. Herzrhythmusanalyse
  • Herzultraschall (Echokardiographie): Darstellung des Herzens mit Beurteilung des Herzmuskels, der Pumpfunktion, der Herzklappen und des Herzbeutels
  • Belastungs-EKG (Ergometrie): Ableitung des EKGs mit gleichzeitiger Blutdruckmessung zur Beurteilung der Leistungsfähigkeit, Erkennen von Durchblutungsstörungen der Herzkranzgefäße und Beurteilung des Blutdruckverhaltens unter Belastung i.R.v. Tauglichkeitsuntersuchungen
  • Lungenfunktionsuntersuchung: Erkennung von Erkrankungen, die mit verengten Atemwegen einhergehen oder Aussage über Erkrankungen mit vermindertem Lungenvolumen (Rauchercheck)
  • Wunschlaboruntersuchungen in Zusammenarbeit mit der Laborgemeinschaft Synlab Regensburg/Weiden, z.B. Vitamin D, PSA, etc.
  • Tauchtauglichkeitsuntersuchung nach den Vorgaben der GTÜM, bei Patienten < 40 Jahre alle 3 Jahre empfohlen, bei Patienten > 40 Jahre jährlich zum Erhalt des Tauchzertifikates
  • Sporttauglichkeits-Untersuchung
  • Reisemedizinische Beratung: vor einer Reise in ferne Länder sollten Sie sich über die gesundheitlichen Risiken und notwendige Impfungen sowie ggf. prophylaktische Maßnahmen bei uns informieren.
  • Atteste und Bescheinigungen

Kontakt

Hausärztliche Gemeinschaftspraxis
Dr. med. Michael Brunner
Mahin Moshtaghi-Boroujeni

Gartenweg 2
93142 Maxhütte-Haidhof

Telefon: 09471 2366
Fax: 09471 307764
info@hausarzt-maxhuette.de

Sprechzeiten

Montag bis Freitag:
08:00 - 12:00 Uhr
Montag und Dienstag:
16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Donnerstag:
17:00 - 19:00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

Telefonisch sind unsere med. Fachangestellten an den Tagen mit Nachmittagssprechstunde durchgehend von 7:30 Uhr bis 18:00 Uhr zu erreichen.

Die Praxis wird morgens ab 7:30 Uhr geöffnet.

Ärztlicher Notdienst

Außerhalb unser Sprechzeiten rufen Sie in dringenden Fällen den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst (Telefon: 116117), in lebensbedrohlichen Situationen den Notarzt (Telefon: 112).